OGS

Die Buchstaben OGS heißen "Offene GanztagsSchule".OGS

Nach der Schule können wir in der OGS zu Mittag essen. Es gibt immer frisches Essen aus der Mensa in Neunkirchen. Vor dem Essen treffen sich alle OGS-Kinder und Betreuer in einem Sitzkreis, in dem die Kinder sagen können, wie der Vormittag war.

Nach dem Essen können die Kinder bis zu den Hausaufgaben draußen spielen. Die Hausaufgaben dauern für die ersten und zweiten Klassen 45 Minuten und für die dritten und vierten Klassen 60 Minuten.

Nach den Hausaufgaben können die Kinder in AGs gehen, aber man kann auch frei spielen.


Folgende AGs werden von den Kindern wahrgenommen:

Montag:

            15.30 - 16:30 Uhr    Tanzen

            15.30 - 16.30 Uhr    Jungen-Werken

Dienstag:

            15.30 - 16.30 Uhr    Fußball

            15.30 - 16.30 Uhr    Kochen und Backen

Mittwoch:

            15.30 - 16.30 Uhr    Psychomotorik

            15.30 - 16.30 Uhr    Zeichnen

            15.30 - 16.30 Uhr    Bücher - Club

Donnerstag:           

            15.30 - 16.30 Uhr    Mädchen - Werken

            15.30 - 16.30 Uhr    Wünsch dir was - Spiele und Sport

Freitag:

            14.15 - 15.30 Uhr    "OGS-Sonderaktionen" (Waldspaziergänge, 
                                             Olympiaden, Spiele ohne Grenzen, Backen)

 

In der OGS gibt es nicht nur AG's, sondern auch Gesellschaftsspiele, Brettspiele und Bücher zum Lesen, die die Kinder in ihrer Freizeit nutzen können.


Die Betreuer Frau Mölders, Frau Nowak, Frau Römer, Frau Haas, Frau Riedl und Frau Waltherscheid sind super nett. Sie machen mit uns lustige Sachen.


In den Ferien gibt es besondere Aktivitäten, die in den Oster- und Herbstferien in der Zentral-OGS Neunkirchen stattfinden.

In den Sommerferien hat die OGS Wolperath-Schönau, im Wechsel mit der OGS Neunkirchen, drei Wochen geöffnet.